Das Gadget Blog

Das Technik-Spielzeug Blog

rainbow

Archive for the ‘super geek stuff’ Category

Spektakulärer USB Hub

Armageddon USB Hub
Normale USB Hubs sehen immer trist und öde aus.
Nicht der Armageddon Hub. Wie bei einer Abschussbasis verfügt der Armageddon Hub über einen grossen roten Knopf, dieser muss aber vorher noch durch einen Schlüssel und zwei Schalter scharf geschaltet werden. Der rote Knopf beginnt zu blinken. Beim Abschuss ertönt ein lautes Explosionsgeräusch.
Ein tolles Gadget für 44,90 Euro.

Lasertastatur ultra-portale Tastatur für überall

Lasertastatur
Eine Tastatur die direkt aus Star Trek entsprungen sein könnte.
Durch einen Laser wird das Tastaturlayout auf den Tisch projiziert, durch eine Infrarotkamera erkennt die Lasertastatur nun den Anschlag der Finger und überträgt via Bluetooth oder USB die Buchstaben an jedes Gerät das Bluetooth oder USB unterstützt.
Leider ist solches futuristisches Spielzeug nicht immer ganz billig. Knapp 200 Euro kostet die Zukunftstastatur.

Armbanduhr und Funkgerät

Funkgerät in der Uhr
Das erinnert stark an die alten Knight Rider Zeiten. “Kitt hol mich ab!”
Dieses lustige Gadget kommt definitiv aus der Kategorie SUPER GEEK STUFF!
Die Armbanduhr kann mehr als nur die Zeit anzeigen. In dieser Uhr ist ein 8 Kanal Funkgerät eingebaut.
Um die Gespräche diskret zu halten wird ein kleines Headset mitgeliefert. Somit sieht man noch mehr nach einem Agenten aus.
Im Lieferumfang sind zwei Uhren enthalten. Der Paketpreis liegt bei 59,90 Euro.

USB Heizdecke für kalte Nächte unter dem Schreibtisch

USB Heizdecke

Fast jeder Geek hat schonmal unter seinem Schreibtisch übernachtet. 
Für die richtig kalten Nächte gibt es die flauschige USB Heizdecke. Einfach in den USB Anschluss und die Decke heizt sich selbst auf.
Sozusagen eine Nerd-Kaffeefahrt.
Auch für den Powernap im Büro zwischendurch.
Zu haben ist das gute Stück für schlappe 16,90 Euro.

Der Müllabfuhr Simulator 2008 und es gibt noch viel mehr…

Ich dachte ich sehe nicht richtig. Scheinbar schreibt das Leben doch die schönsten Simulatoren.
Dinge wie ein Flugsimulator von Microsoft sind mir bekannt, aber es gibt tatsächlich einen Müllabfuhr Simulator 2008.
In einer virtuellen Stadt fährt man mit dem Müllwagen seiner Wahl durch die Stadt und sammelt dort den Müll ein.
Erschienen ist der ganze Spass für ca. 15 Euro für Windows.
Müllabfuhr Simulator

Bei meiner kleinen Recherche bin ich dann gleich noch auf den Bus Simulator, den Landschafts Simulator und den Schiff Simulator gestolpert.
Man kann sich also wirklich in jeden Job virtuell einklinken.

Lustiges Skype USB Gadget der Verballs Striker Skype

Verballs Striker Skype

Was ist das denn? Das ist der Verballs Striker Skype, eine Art kleiner Skype Troll der als eine Art Telefon für Skype verwendet wird. Durch das Drehen der Hörner und Bewegen der Lippen soll er mehr Spass beim Skypen bringen. Wer schon immer mal mit kleinen Fabelwesen sprechen wollte und dabei die Stimme von Bekannten hören wollte. Here you go.
Preislich liegt der Skype Troll unter 30 Euro.

Apple stellt Exchange Support und SDK für iPhone vor.

Apple hat gestern Abend (unserer Zeit) das SDK und den Support für Microsoft Exchange vorgestellt. Die Daten werden via ActiveSync übertragen und ersparen so das aufwändige Protokoll von RIM.In der Präsentation von Apple’s Senior VP of Marketing Phil Schiller zeigte sich der Sync-Prozess unheimlich schnell und flüssig.
Exchange Support wird in der Apple iPhone Firmware 2.0 ab Juni 2008 auf allen iPhones finden. Gleichzeitig wurde das SDK vorgestellt das helfen soll Applikationen für das iPhone zu schreiben. Verkauft werden diese Programme dann über den AppStore, eine Art iTunes Music Store für Software. Weitere Infos gibt es auf den Developer Seiten von Apple.Das SDK steht kostenlos zum herunterladen bereit.

Der Asus EeePC, ich hatte ihn in der Hand!

Ich hatte eben den Asus EePC in der Hand und ich muss sagen, MEINE FRESSE.
Das ist mal ein kleines schönes Gerät. Vorweg, auf dem EeePC läuft ein Ubuntu Linux,
das allerdings so ziemlich alles mitbringt was man braucht. Softwareseitig sind Firefox und
Skype schon vorinstalliert. Ein E-Mail Client ist beim EePc auch mit von der Partie.
Ich gebe zu mir nicht sämtliche Software angesehen zu haben.
Asus eepc

Das Gerät ist insgesamt sehr klein, etwas so gross wie ein Din A5 Block.
Das Gewicht hält sich auch in Grenzen.
Die Integrierte Webcam lässt sich mit Skype wunderbar zum Videotelefonieren verwenden.
Das 7″ Display des EeePC wirkt ein wenig mittig, aber dafür hat das Gerät links und rechts daneben Boxen die insgesamt eine gute Leistung bringen.
Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, dass ist sie allerdings bei allen Subnotebooks.
Insgesamt kann ich nur sagen, für 299 Euro ist der EeePC wirklich fair und ein kleiner Hingucker ist es allemal.
Perfekt für jeden Studenten.

… und noch eine Uhr mit Display.

OLED Videouhr Scheint als kommt das in Mode. Hier gesehen bei geekstuff4u.com. Der Preis liegt allerdings bei 125 Euro. Ausserdem ist diese Uhr auch mit 4 GB (+34 Euro) zu haben. Gibt es auch bei ThinkGeek